Adulescentia hieß bei den Römern die Lebensphase, die der Philosophie gewidmet sein sollte – zwischen zehntem und dreißigstem Lebensjahr.

Adulescentia hieß bei den Römern die Lebensphase, die der Philosophie gewidmet sein sollte – zwischen zehntem und dreißigstem Lebensjahr.

Comments are closed.